Das Neue Testament exakt und verständlich - nicht mehr dem ausgeliefert,
wie die Übersetzer den Grundtext verstanden haben, sondern dem Gehorsam des Glaubens dienend.

Zubehör: Lexikon de-gr/gr-de, Kommentare, Zeittafel, etc.

Es geht dabei um nach biblischen Maßstäben nicht berechtigte Kritiken an biblischen Vätern. Solche seit langem massenhaft wiederholten Kritiken sind ein Hauptgrund dafür, dass unsere Väter in der Wolke der Zeugen ihre Herzen von uns Söhnen abgewandt haben. Wenn wir in diesem Zustand in den Himmel entrückt würden, würde der Herr "das Land (Hebr6,7-8) mit dem Bann schlagen" (Maleachi 3,24), d.h. wir würden in die äußere Finsternis hinausgeworfen werden, wo das Weinen und das Knirschen der Zähne ist (Matth. 22,13).

Weil wir ein generelles Urteils-/Richtverbot und nur wenige Urteils-/Richt-gebote haben, sollten wir uns bei jedem kritischen Gedanken über jemanden zuerst fragen: Hat der Betreffende ein biblisches Gebot übertreten, und wo steht es und wie lautet es und seit wann ist es in Kraft und was ist sein Geltungsbereich?


Feldstr. 9 ♦ 96337 Ludwigsstadt
Telefon: 09263-6539005
Email: bernd--fischer@online.de