Das Neue Testament exakt und verständlich - nicht mehr dem ausgeliefert,
wie die Übersetzer den Grundtext verstanden haben, sondern dem Gehorsam des Glaubens dienend.

Zubehör: Lexikon de-gr/gr-de, Kommentare, Zeittafel, etc.

Der Aufsatz wurde erweitert. Leider lehren auch gute Ausleger immer wieder, die Lolche (das Unkraut) seien die Ungläubigen.  Das ist Verleumdung der Ungläubigen.  Lolche sind vielmehr Christen, die sich vom Teufel besäen ließen,  oder solche, die eine vom Teufel stammende Ideologie oder Lehre festhalten auch nachdem sie Christen wurden, und diese Ideologie oder Lehre unter den Christen verbreiten.

Auch halten viele Ausleger daran fest, dass der Herr in Matth 13 mit Sauerteig nur die große Durchdringungskraft des Evangeliums meine, der hier keine negative Bedeutung habe. Sie übersehen hierbei die Einbettung der beiden Parabeln vom Senfkorn und Sauerteig zwischen der Parabel von den Lolchen und deren Auslegung, womit der gemeinsame negative Charakter von Lolchen, dämonischer Einnistung und Sauerteig in der Regentschaft Gottes zum Ausdruck gebracht wird.


Feldstr. 9 ♦ 96337 Ludwigsstadt
Telefon: 09263-6539005
Email: bernd--fischer@online.de