Das Neue Testament exakt und verständlich - nicht mehr dem ausgeliefert,
wie die Übersetzer den Grundtext verstanden haben, sondern dem Gehorsam des Glaubens dienend.

Zubehör: Lexikon de-gr/gr-de, Kommentare, Zeittafel, etc.

Mittwoch, 23. Juni 2021

Aktuelles

18.6.2021 SuendSch Zur Schoepfungsauslegung
22.5.21 Hinweis
15.5.2021 /Lehre: /ProfEndz: Sa6Miche Mail an MDB Dr. Hans Michelbach
24.4.2021 /Lehre: /ProfEndz: Sa6Brief Brief zu Sacharja6_6-8 an Verantwortungsträger
22.4.2021 /ProfEndz: Sa6Brief Brief zu Sacharja 6,6-8
16.4.21 Neu: /Lehre: /ProfEndz: DavidUrt,Trudel
17.3.21 /ProfEndz: 7SigEino und 7SigHist
3.3.21 /Lehr-Erm: LiebGott überarbeitet
25.2.21 /ProfEndz: SuendErn Ein Brief an Dr Martin Ernst
25.2.21 /ProfEndz: Sa6PfBrf Brief zu Sa6Pferd
25.2.21 /ProfEndz: JosJesKz HT Josef-Jesus Teil1 Kurzfassung
3.2.2021 /ProfEndz: Vorentru Die Vorentrueckung
14.1.2021 /Lehr-Erm: 2T2-15 gerade einschneiden Kurzfassung
4.1.2021 /Lehre: /ProfEndz: SichFueg An erster Stelle sich fuegen
2.12.20 Das Herrenmahl - in beiderlei Gestalt
17.11.20 ProfEndz: GottMord Ist Gott vogelfrei?
17.11.20 ProfEndz: PornSkla Pornosucht ist Menschenversklavung
23.10.20 Sa6Pferd Die Pferde von Sacharja 6
- Die Erfüllung der Josef-Jesus-Prophetie
17.9.20 /ProfEndz: Jos-Erf Die Erfuellung der Josef-Jesus-Pophetie
17.9.20 /ProfEndz: Hist-Bib Historisch-biblisch statt Historisch-kritisch
12.8.2020 /ProfEndz: Die große Verleumdung Gottes Kolosser 1-20 Die Allversoehnung
13.7.2020 ICEJBhl Brief an ICEJBhler 12-7-20
30.5.20 7letzZwe Der Zweck der letzten 7 Jahre
30.5.20 Prof-Erf Erfuellungen biblischer Prophetie
25.4.2020 ProfKorr Korrekturen zur Prophetieauslegung
17.4.20 /ProfEndz: Ein Gebetsfaden
7.4.20 /ProfEndz: Deutschlands Weg als Warnung
17.3.2020 /ProfEndz: 7Letzt12 Wichtige Ereignisse in den letzten 7 Jahren
24.2.2020 Neu: /ProfEndz: ZweiZUrt
18.2.2020 Neu: /ProfEndz: He3938, Hes38-17, Hes38Hab
29.1.2020 Neu: /ProfEndz: ZweiZeug
Neu: 16.1.2020 /ProfEndz: Homo-Ent
29.11.19 Neu: /ProfEndz: Isr-Rass Kein israelischer Rassismus bei Gott
23.10.19 Neu: Lao-Brf Ein Brief zu und an Laodizea
Von Ewigkeit zu Ewigkeit
7.9.19 /Lehr-Erm: Lolche
- Wozu hat Gott den Menschen erschaffen?
7.8.2019 VonEwzEw Von Ewigkeit zu Ewigkeit
20.6.19 Neu: /ProfEndz: Jes7-14 Zur Jungfrau-Prophetie Jes7-14
16.5.19 Neu: /ProfEndz: Entkraef Entkraeftung der Bibelkritik /ProfEndz: Isr-Gmde Gehoert die Gemeinde zu Israel
13.3.2019 Neu: Jud-Bek Der Weg der Juden aus der Verstockung zur Bekehrung
13.2.2019 Word-Dateien entfernt
31.1.2019 Neu: Griechisch-Deutsch-Lexikon 5-A-L.docx und 6-M-Oo.docx
29.1.2019 Neu: Ehekrise, Ehezerbruch und die Folgen
3.1.2019 Neu: WozuMens Wozu hat Gott den Menschen erschaffen
11.12.18 Neu: /FalsAusl: Baum1K11 Die falsche Kontextualisierungslehre von A.Baum am Beispiel von 1Ko11
11.12.18 Neu: /ProfEndz: TheolBrf Brief an einen bibeltreuen Theologen
11.12.18 Hinweis
26.10.18 Neu: BeTheKo 2. Ausgabe 2018
24.8.18 Neu: /ProfEndz: Werde wachend und festige die uebrigen
7.8.2018 neu: /Bibel: /1gtü-bib: 3-BemNam.docx
19.7.18 Verzeichnis /Bibel /1gtü-bib
8.6.18 Lehr-Erm: 1J2-2 - Er ist die Sühnung für die Sünden
Endzeitprophetie: Isr-Haus Zur Haus-Israel-Lehre
Endzeitprophetie: Isr-Juda Sind nur die Juden Israel
Endzeitprophetie: IsJuEins Ablauf der Rueckfuehrung und Wiedervereinigung von Israel und Juda
Endzeitprophetie: Endgeri Das Endgericht Of20,15 und sein Ergebnis
23.2.18 /Lehr-Erm: Bund-FB
23.2.18 "Die vier Wagen in Sacharja 6,1-8"
23.1.17 /ProfEndz: Sa11_14_19.1.18
8.12.17 Neu: /FalsAusl: GesFruc.pdf
21.11.17 Neu: /ProfEndz: KaiseBrf
11.11.17 Neu: /ProfEndz: Praetpos_Zum_praeteristischen Postmillenialismus
11.11.17 Gottes wunderbare Bewahrung
30.10.17 Hes4_4-6 überarbeitet
14.10.17: zu 27.9.17 Der 23. September im Rückblick und Ausblick
6.10.17 Typisches Verhalten vieler Antipolitischen
27.9.17 Der 23. September im Rückblick und Ausblick
27.9.17 Das Quastengebot 5M22,12/ 4M15,38-40
5.9.2017 Lehr-Erm: Ehezerbr Von Ehetrennung zur Ehewiederherstellung
1.9.2017 Lehr-Erm: Unvergebbar
31.8.2017 Endzeitprophetie: SendPra1 Die Sendschreiben praktisch (1. Teil)
21.8.17 Neu: Lehr-Erm Lehre und Ermahnung: WahlBrf Ein Brief zur Bundestagswahl
21.8.17 Neu: ProfEndz: WahlBrf 30.7.17 GtÜ 2. Auflage kann jetzt bestellt und geliefert werden
31.7.17 Es können Fragen gestellt werden.


bibelGrundtextnahe Übersetzung des Neuen Testaments ♦ GtÜ (Buchausgabe)

Angaben gemäß der Buchrezension von Bibelpedia.de (http://bibelpedia.com/index.php?title=Fischer,_Bernd) :


Daten: Kartonierter Oktavband mit Klebebindung, 935 S.; Blatteinlage (4 S.). Schrifttext zweispaltig, innerhalb des Textes diakritische Zeichen und Verweisstellen.

Angaben zum benutzten Grundtext: Nach Vergleich und Wertung der verfügbaren NT Graece: Hauptsächlich nach 27° Nestle / Aland (siehe weiter unten)

Inhalt: Bernd Fischer schrieb zu Ludwigstadt, 22.3.2012, ein zweispaltiges Vorwort. Darin begründet er seinen bereits in den 80er Jahren entstandenen Wunsch nach einer Bibelübersetzung, »die Laien, die Gottes Wort lieben, eine Brücke zur Sprachlogik des Grundtextes oder oder gar zum Grundtext selbst darbietet, auf der sie weder abstürzen noch in unerkanntem (und dadurch gefährlichem) Dilletantismus stecken bleiben müssen.«

Im Abschnitt Grundtextwahl (4 Sp) sind folgende in Betracht gezogene Ausgaben vermerkt:

  • Codex Sinaiticus als Grundtextausgabe von F. H. Baader. ²1993
  • Mehrheitstext nach Robinson / Pierpont (The New Testament in the Original Greek) 1991
  • Mehrheitstext nach Hodge / Farstad (The Greek New Testament according to the Majority Text) ²1995
  • Textus Receptus nach Beza 1596 (hE Kaine Diatheke)
  • Textus Receptus nach Stephanus 1550 (George Ricker Berry)
  • Novum Testamentum Graece von NestleAland 27° 1993 (NA27)
 

Weiterhin: Der synthetische Charakter des NT–Griechisch (2 Sp) und Hinweise zur Übersetzung (3 Sp).

Die Abfolge der NT-lichen Bücher »Matthäus bis Enthüllung« ist gemäß des bekannten Kanons.

Diese Übersetzung ist extrem formtreu und gehört definitiv nicht in die Kategorie "zielsprachenorientiert", eher das Gegenteil; sie ist für das intensive Wortstudium bestimmt. Um ein maximal fruchtbares Lernen zu erzielen, ist das beigegebene Blatt Allgemeine Abkürzungen und Begriffserklärungen als Hilfe nicht zu entbehren. Ab S. 460 schließt sich das Griechisch–Deutsch–Lexikon zum NT an, danach selbiges "deutsch–griechisch", bis S. 790. Die Bemerkungen (120 S.) sind eine Art Kommentar zum Text. Ab S. 912 folgen noch eine Zeittafel, Namen-und Worterklärungen sowie Angaben, Zeichen, Umschrift .

Schriftstudium und Arbeit, die sich Herr Fischer in den Jahren der Vorbereitung auf dieses Wort Gottes gemacht hat, sind bewundernswert. Alleine der Umfang der – zugegebenermaßen sehr klein gedruckten – Parallel– und Verweisstellenapparates innerhalb des Textes ist enorm, die Vergleichswerte der "Selters–Bibel (NWÜ)“ sind dagegen beträchtlich geringer.

 


Feldstr. 9 ♦ 96337 Ludwigsstadt
Telefon: 09263-6539005
Email: bernd--fischer@online.de