Das Neue Testament exakt und verständlich - nicht mehr dem ausgeliefert,
wie die Übersetzer den Grundtext verstanden haben, sondern dem Gehorsam des Glaubens dienend.

Zubehör: Lexikon de-gr/gr-de, Kommentare, Zeittafel, etc.

Die GtÜ-Bibel bringt Ergebnisse aus der Prüfung christlicher Lehren ab 1962 und aus der möglichst wortgenauen Übersetzung und Darstellung des biblischen Grundtextes seit 1975.

Ich habe selbst keine neuen Lehren gesucht und gefunden, sondern nur vorhandene, die mir begegneten, geprüft und in Beziehung zueinander gesetzt.

Das wichtigste Ergebnis meiner Prüfungen ist die grundlegende Beachtung der gesund machenden Worte unseres Herrn Jesus Christus, wozu Paulus in 1. Timotheus 6,3 mit Nachdruck ermahnt. Diese Worte stehen in den Evangelien und den Sendschreiben.

Die Schlüssellehre ist dabei die gemeindegeschichtliche Auslegung der Sendschreiben des Herrn, die die Philadelphia-Gemeinde ab dem 17. Jahrhundert erkannte und bewusst anwandte und vom Herrn nur Lob ohne Tadel bekam.

Weil das griechische Wort LOGOS, Wort, auch Sache bedeutet (z.B. in Apostelgeschichte 8,21; 15,6; 19,38), betrifft der Hinweis in 1. Tim. 6,3 auch die Joseph-Prophetie, in der der Lebensweg des Herrn Jesus von seiner Erniedrigung als Engel Gottes bis zum Ende des gegenwärtigen Äons allegorisch dargestellt ist.

Bernd Fischer


Feldstr. 9 ♦ 96337 Ludwigsstadt
Telefon: 09263-6539005
Email: bernd--fischer@online.de